Allgemeine Geschäftsbedingungen und rechtliche Informationen
des Shops unter www.albenshop24.de

1. Die nachfolgenden Geschaeftsbedingungen

gelten zwischen Ihnen als Kunde und mir, Herrn Martin Loos als Inhaber des Shops unter www.albenshop24.de, Bergstrasse 19a, 58642 Iserlohn, Telefon (02374) 3010, Telefax: (02374) 3008, E-Mail info@albenshop24.de. -- nachfolgend ?albenshop24? -- fuer die Vertragsverhandlungen, die zustande kommenden Vertraege sowie die Vertragsabwicklung.

Die AGB gelten fuer Verbraucher und Unternehmer.

Verbraucher ist jede natuerliche Person, die ein Rechtsgeschaeft zu einem Zwecke abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstaendigen beruflichen Taetigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist eine natuerliche oder juristische Person oder eine rechtsfaehige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschaefts in Ausuebung ihrer gewerblichen oder selbstaendigen beruflichen Taetigkeit handelt. Eine rechtsfaehige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Faehigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

Neben diesen AGB sind individuelle Vereinbarungen mit Verbrauchern moeglich. Anderweitige Bestimmungen und AGB von Unternehmern werden nicht Vertragsbestandteil.

2. Vertragsabschluss, Aenderungen der Bestellung

Wir schliessen nur Vertraege mit uneingeschraenkt geschaeftsfaehigen und volljaehrigen Personen.

Die Darstellung unserer Waren im Onlineshop stellt kein bindendes Angebot dar. Durch das Anklicken des Buttons "Bestellung" am Ende des Bestellvorganges geben Sie als Kunde ein bindendes Angebot ab, die in der Bestellung angegebenen Artikel von albenshop24 erwerben zu wollen. Bis zum Abschluss des Bestellvorganges koennen Sie jederzeit Artikel aus dem Warenkorb entfernen oder Ihre Bestellung durch Verlassen des Warenkorbes, des Bestellmenues oder Schliessen des Browserfensters abbrechen.

Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie von uns zunaechst eine E-Mail zur Bestaetigung Ihrer angegebenen Daten und des Eingangs der Bestellung nebst Auflistung der bestellten Artikel und eine nochmalige Wiedergabe der Versandkosten. Wir pruefen Ihre Bestellung. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihnen anschliessend eine weitere E-Mail mit der Bestaetigung zur Annahme und Ausfuehrung Ihrer Bestellung uebersenden.


3. Speichern des Vertragstextes, Vertragssprache

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Wir speichern lediglich die Bestelldaten. Sie koennen sich Ihre Bestellung sowie die AGB am Ende des Bestellvorganges ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern. Sie erhalten die AGB nochmals zusammen mit der Rechnung, die wir Ihnen zusammen mit den bestellten Artikeln uebersenden.

Die Vertragssprache ist deutsch.

*************************************************************************

4. Widerrufsrecht fuer Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach der folgenden Widerrufsbelehrung zu. Verbraucher ist jede natuerliche Person, die ein Rechtsgeschaeft zu Zwecken abschliesst, die ueberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstaendigen beruflichen Taetigkeit zugerechnet werden koennen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gruenden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betraegt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Befoerderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuueben, muessen Sie uns (Martin Loos, Bergstrasse 19a, 58642 Iserlohn, Telefon (02374) 3010, Telefax (02374) 3008, E-Mail info@albenshop24.de.) mittels einer eindeutigen Erklaerung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-mail) ueber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie koennen dafuer das beigefuegte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ueber die Ausuebung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusaetzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, guenstigste Standardlieferung gewaehlt haben), unverzueglich und spaetestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurueckzuzahlen, an dem die Mitteilung ueber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Fuer diese Rueckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspruenglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdruecklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rueckzahlung Entgelte berechnet.

Wir koennen die Rueckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurueckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurueckgesandt haben, je nachdem, welches der fruehere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzueglich und in jedem Fall spaetestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns ueber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurueckzusenden oder zu uebergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Ruecksendung der Waren.

Sie muessen fuer einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pruefung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurueckzufuehren ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erloeschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vertraegen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und fuer deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persoenlichen Beduerfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren oder zur Erbringung von Dienstleistungen, einschliesslich Finanzdienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhaengt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Wiederrufsfrist auftreten koennen, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, mit Anteilen an offenen Investmentvermoegen im Sinne von Par. 1 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs und mit anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten;

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Vertraegen

  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Guetern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

*************************************************************************

5. Ausschluss des Widerrufsrechtes fuer Unternehmer

Kunden, die Unternehmer sind, steht kein Widerrufsrecht zu. Die Definition des Unternehmers finden Sie unter Par. 1 der AGB sowie in Par. 14 BGB.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollstaendigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung laenger als 14 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurueckzutreten und die Ware zurueckzufordern. Evtl. von Ihnen geleistete Zahlungen werden von uns in diesem Fall umgehend erstattet.

7. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich zuzueglich Versandkosten einschliesslich sonstiger Preisbestandteile und in Euro. Es handelt sich um Bruttopreise, bei denen wir aufgrund der Inanspruchnahme der Kleinunternehmerregelung des Par. 19 UStG Umsatzsteuer nicht erheben und daher auch nicht gesondert ausweisen.

8. Versandkosten

Die Versandkosten fallen zusaetzlich zu den Artikelpreisen an und betragen bei einem Warenwert bis zu 79,99 Euro je Bestellung 6,90 Euro. Ab einem Warenwert von 80,00 Euro liefern wir versandkostenfrei.

9. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Der Versand erfolgt ausschliesslich an Adressen innerhalb Deutschlands. Die Lieferfrist betraegt 14 Tage, wenn nicht an dem jeweiligen Artikel eine andere Lieferfrist gesondert angegeben ist. Faellt der letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen in Deutschland staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der naechste Werktag.

Die Lieferfrist beginnt

  • bei Zahlung per Vorauskasse durch Ueberweisung am Tag nach Abgang des Geldbetrages vom Konto des Kunden
  • bei Zahlung per PayPal an dem Tag, an dem PayPal die Zahlungsbestaetigung an den Kunden uebermittelt
  • bei Zahlung per Rechnung an dem Tag, an dem der Vertrag durch unsere Annahmebestaetigung zustande kommt.

Sie koennen aus folgenden Zahlungsarten waehlen:

  • Vorauskasse durch Ueberweisung: Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen nach Vertragsabschluss auf unser Konto zu ueberweisen.
  • Zahlung per PayPal: Die Zahlung wird direkt nach Ende des Bestellvorganges ueber PayPal abgewickelt
  • Zahlung auf Rechnung: Die Rechnung wird Ihnen zusammen mit der bestellten Ware uebersandt und ist innerhalb von 7 Tagen zur Zahlung auf unser angegebenes Konto faellig. Wir behalten uns vor, mit Ihrer vorherigen Einwilligung eine Bonitaetsabfrage zu veranlassen.

Ist die Zahlung bei Vorauskasse per Ueberweisung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss auf unserem Konto eingegangen, sind wir berechtigt, von dem Vertrag zurueckzutreten. Fuer den Fall des Ruecktritts werden evtl. von dem Kunden bereits geleistete Zahlungen umgehend erstattet.

Geht bei Zahlung auf Rechnung der Betrag erst nach Ablauf der 7-taegigen Zahlungsfrist ein, geraet der Kunde auf eine Mahnung unsererseits in Verzug. Es gelten die gesetzlichen Verzugsfolgen.

10. Gewaehrleistung fuer Verbraucher

Es gelten die gesetzlichen Gewaehrleistungsbestimmungen.

Wenn Transportschaeden auftreten, bitten wir darum, diese unverzueglich durch den Zusteller aufnehmen und bestaetigen lassen und diese bei uns zu melden. Die Nichteinhaltung dieser Bitte beeintraechtigt jedoch Ihre Gewaehrleistungsansprueche nicht.

11. Gewaehrleistung fuer Unternehmer

Fuer Kaufleute im Sinne des HGB und Unternehmer im Sinne des Par. 14 BGB (s. Par. 1 dieser AGB) gilt die kaufmaennische Ruegepflicht. Kunden, die als Unternehmer die Bestellung aufgeben, sind daher verpflichtet, die erhaltene Ware unverzueglich nach Eingang der Lieferung auf offensichtliche Fehler zu ueberpruefen. Stellen Sie offensichtliche Fehler fest, so haben Sie diese innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Eingang der Ware uns gegenueber zu ruegen. Die Ruege kann telefonisch, schriftlich oder per Email erfolgen. Unterlassen Sie diese Ruege, so koennen Sie uns gegenueber keine Gewaehrleistungsansprueche wegen dieser Fehler mehr geltend machen.

Im Uebrigen wird die Gewaehrleistung zwischen uns und Unternehmern sowie Kaufleuten auf die Dauer von 6 Monaten seit Lieferung der Ware beschraenkt. Wir haften ebenso nicht fuer Fehler, die durch den Unternehmer oder durch diejenige Person, der er Zugriff auf die Ware ermoeglicht, verursacht wurde.

12. Haftungsbeschraenkung

Fuer andere als durch Verletzung von Leben, Koerper und Gesundheit entstehende Schaeden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsaetzlichen oder grob Handelns oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfuellungsgehilfen beruhen. Eine darueber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Unberuehrt bleiben aber die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes und die zwingenden gesetzlichen Haftungsbestimmungen.

13. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Abkommens ueber den internationalen Kauf beweglicher Sachen. Unberuehrt bleiben zwingende und guenstigere Bestimmungen des Staates, in dem Sie als Verbraucher Ihren gewoehnlichen Aufenthalt haben. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des oeffentlichen Rechtes oder Traeger eines oeffentlich-rechtlichen Sondervermoegens, richtet sich der Gerichtsstand fuer alle Streitigkeiten nach dem Sitz von albenshop24 in Iserlohn. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand fuer alle Streitigkeiten der Sitz von albenshop24 in Iserlohn. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der uebrigen Bestimmungen nicht beruehrt. Anstelle der unwirksamen oder widerspruechlichen Regelung gilt das Gesetz.

Rechtliche Hinweise zur Entsorgung von\ Elektrogeraeten und Batterien sowie Akkus

1. Belehrung zur Entsorgung von Elektrogeraeten

Wir bieten Ihnen auch Elektrogeraete sowie Bestandteile von Elektrogeraeten an, die unter das ElektroG (Gesetz ueber das Inverkehrbringen, die Ruecknahme und die umweltvertraegliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeraeten) fallen. Die Entsorgung dieser Elektrogeraete im Hausmuell ist nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht erlaubt und kann gesundheitliche Folgen nach sich ziehen! Sie sind zur Entsorgung ueber die oertlichen Sammel- und Rueckgabesysteme der Kommune verpflichtet. Das Symbol fuer die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronikgeraeten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Raedern dar.

2. Belehrung zur Entsorgung von Batterien und Akkus

Wir bieten Ihnen u.a. Batterien, Akkus oder Ladegeraete an. Daher sind wir verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Der Endverbraucher ist gesetzlich zur Rueckgabe oder ordnungsgemaessen Entsorgung gebrauchter Batterien verpflichtet. Unter Batterien sind hier solche zum einmaligen Gebrauch und auch wieder beladbare zum mehrfachen Gebrauch -- Akkus -- zu verstehen. Die Entsorgung im Hausmuell ist aufgrund der enthaltenen Schadstoffe nicht erlaubt. Die bei uns erworbenen Batterien koennen Sie nach Gebrauch unentgeltlich bei uns im Versandlager abgeben. Daneben koennen Sie die Batterien nach Gebrauch unentgeltlich bei Sammelstellen im Handel oder kommunalen Sammelstellen, die ueber die Staedte und Gemeinden erfragt werden koennen, abgeben. Schadstoffhaltige Batterien sind mit Symbolen gekennzeichnet. Das chemische Symbol (Cd fuer Cadmium, Hg fuer Quecksilber, Li fuer Lithium, Mh fuer Metallhydrid, Ni fuer Nickel, Pb fuer Blei oder Zi fuer Zink) wird unter dem Zeichen abgebildet:

Hg Cd Pb
Weiter
0 Waren
Login
E-Mail Addresse:

Passwort:


Passwort vergessen?
Kundenkonto erstellen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Wir akzeptieren
Hersteller

Preise

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten und einschließlich der gesetzliche Umsatzsteuer, die aufgrund der von uns in Anspruch genommenen Kleinunternehmerregelung des § 19 UStG nicht gesondert ausgewiesen wird.

Zahlungsweise

Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten:

Versandkosten

Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten betragen

Die Versandkosten werden nochmals vor Absenden der Bestellung für Sie ausgewiesen.

Lieferfristen

Die Lieferfrist beträgt 14 Tage, wenn nicht an dem jeweiligen Artikel eine andere Lieferfrist gesondert angegeben ist. Fällt der letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen in Deutschland staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Die jeweilige Lieferfrist beginnt:

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Martin Loos, AlbenShop24, Bergstr. 19a, 58642 Iserlohn, Deutschland, Tel.: 02374 3010, Fax: 02374 3008, E-Mail: info@albenshop24.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

4) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5) Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

6) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

6.1 Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.2 Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Wir geben Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.

6.3 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdienstleister)

- Paypal
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

7) Tools und Sonstiges

Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

8) Rechte des Betroffenen

8.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

8.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

9) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.