Taschenalbum Inflationsgeld für 20 Banknoten

Taschenalbum Inflationsgeld für 20 Banknoten
12,95 € *

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7 Werktage

  • 369425
  • 4004117641718
· Stabiler Einband · 20 festeingebundene Hüllen aus weichmacherund säurefreiem Polypropylen... mehr
Produktinformationen "Taschenalbum Inflationsgeld für 20 Banknoten"
· Stabiler Einband · 20 festeingebundene Hüllen aus weichmacherund säurefreiem Polypropylen (PP) · Hüllenformat: 210×143 mm · Außenformat: 225×150×40 mm Die Bilder der Hyperinflation sind fest im kollektiven Gedächtnis der Deutschen verankert - und sie wirken bis heute wie ein Trauma, auch für diejenigen, welche die Not des Jahres 1923 nicht miterlebt haben. Die Not und das Elend kannten keine Grenzen, als die Notenpressen im Laufe des Jahres 1923 immer schneller rotierten und die Geldscheine immer mehr Nullen bekamen. Die Erinnerungen an die Hyperinflation sind bis heute auch dank der vielen Banknoten lebendig, die in der Zeit zwischen 1921 und 1923 gedruckt wurden - die Geldscheine von damals werden so zu zeithistorischen Dokumenten und zu begehrten Sammlerstücken. Egal ob es sich um eine offizielle Reichsbanknote handelt oder um eine der vielen lokalen Notausgaben - die Hyperinflation ist ein reizvolles Sammelgebiet. Und weil ein Großteil der Banknoten von damals vernichtet oder in den Wirren der Krisenjahre beschädigt wurde, gleicht die Jagd nach kassenfrischen Exemplaren heutzutage einer Schatzsuche - und mit diesem exklusiven Album aus dem Hause LEUCHTTURM können Sie Ihre notaphilistischen Schätze aus der Zeit der Hyperinflation dauerhaft konservieren. Es bietet Platz für 20 Banknoten im Format bis 210 x 143 mm. Das Titelbild wurde einer typischen Inflationsbanknote nachempfunden.
Weiterführende Links zu "Taschenalbum Inflationsgeld für 20 Banknoten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Taschenalbum Inflationsgeld für 20 Banknoten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen